Adventskalender 2019 - Rostock

Hier kannst du das Video oder den Zoo kommentieren und uns deine Meinung mitteilen.

Hier ein paar Infos zu dem Zoo aus dem Video

Der Rostocker Zoo ist ein schöner, teilweise in einem Wald gelegener Zoo. Der Zoo ist sozusagen zweigeteilt und die beiden Teile sind verbunden an einer Engstelle. Beide Teile haben einen eigenen Eingang, wo man an den Kassen nicht nur den Eintritt bezahlen, sondern auch einen Zoo Plan kaufen kann. Dies sollte man auch unbedingt tun, denn die Wege sind teilweise ein wenig unübersichtlich.

Der Zoo ist sehr weitläufig und man sollte sich viel Zeit für den Besuch nehmen. Eine kleine Besonderheit ist ein Shuttle Service der 2 mal die Woche von Ehrenamtlichen angeboten wird. Immer dienstags und donnerstags fahren diese mit elektrischen Golf Cars durch den Zoo. Man kann eine Handynummer anrufen und sich für 3 Euro pro Person von A nach B fahren lassen, oder für 10 Euro pro Person eine 30 Minütige Rundfahrt buchen, bei der einem Menschen, die den Zoo schon sehr lange kennen, allerhand Wissenswertes erzählen.

Besonders schön sind die neuen Bereiche wie das Darwineum, in dem die Menschenaffen leben. Diese haben unheimlich große und schön gestaltete Gehege, mit großen Bäumen, auf denen die Affen klettern können.  Aber auch das neue Polarium mit den Eisbären ist toll geworden und gibt Besuchern die Möglichkeit, die Tiere aus verschiedenen Perspektiven zu beobachten.

Im alten Bereich des Zoos gibt einen riesigen alten Baumbestand, wirklich wunderschön anzusehen.

Es gibt natürlich auch noch etwas ältere Gehege, aber viel wurde schon gemacht und einige wurden einfach umbesetzt. Wo heute 2 Zwergflusspferde leben haben früher 3 ausgewachsene Elefanten gelebt. Eine gute Möglichkeit den vorhandenen Platz gut zu nutzen, wenn auch auf andere Art und Weise.