Adventskalender

Zwergotter - Arche Noah Zoo Braunschweig

1/6

Im Braunschweiger Zoo konnten wir schon mehrfach Zwergotternachwuchs bewundern.

Zwergotter bringen ihre Jungtiere in einer von beiden Elternteilen gegrabenen Höhle zur Welt, die gut mit Gras, Stroh usw. ausgepolstert ist. Es werden meistens zwei oder drei Jungtiere geboren, in seltenen Fällen aber auch mal bis zu vier.

Die Tragzeit beträgt etwa 60 Tage und die Kleinen wiegen bei der Geburt ca. 100 Gramm. Die Mutter hat ein sehr ausgeprägtes Nestbauverhalten und kümmert sich sehr intensiv um den Nachwuchs.

Mit 8 Wochen verlassen diese das erste Mal das Nest und beginnen mit kleinen Erkundungsrunden, wobei sie sich nie weit von ihrer Mutter entfernen. Zwergotter sind hervorragende Schwimmer, doch ihre erste Berührung mit dem nassen Element ist oft zögerlich und muss oft von der Mutter erzwungen werden. Dazu greift sie die kleinen am Nacken und wirft sie regelrecht ins Wasser.

 

Die Jungtiere folgen die nächsten Monate ihrer Mutter und lernen dabei alles, was sie für ihr künftiges Leben brauchen. Wenn sie die Geschlechtsreife erreichen, mit etwa 24 Monaten, suchen sie sich dann ein eigenes Revier.

dabei zu