Adventskalender

Zwergesel - Tierpark Ströhen

1/1

Die Bilder hat uns der Tierpark Ströhen freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Zwergesel lebten, wie viele Tiere deren Namen mit Zwerg beginnt, ursprünglich auf einer Insel. Viele Tierarten, die auf Inseln beheimatet sind, haben ihr Größe dem geringeren Platz angepasst. Die Zwergesel sind ursprünglich auf den Mittelmeerinseln beheimatet.

Zwergesel werden maximal 135 cm groß und 200 kg schwer. Sie werden nach ca. 12 Monaten Tragzeit geboren und dann ein Jahr von ihrer Mutter gesäugt. Sie leben in einem Herdenverband, bestehend aus einem Hengst, mehreren Stuten und ihrem Nachwuchs. Dieser Nachwuchs verlässt die Herde im alter zwischen 1 und 3 Jahren und schließt sich dann einer anderen Herde an. Ihre Geschlechtsreife erreichen sie mit etwa 2 Jahren.

Es gibt sie in unterschiedlichen Färbungen, von hellbraun bis schwarz. Auch rötliches und weißes Fell ist nicht außergewöhnlich. Manche haben auch ein geschecktes Fell.

bereit. Tolle