Bei den Pinguinen im Wuppertaler Zoo gibt es einen Tunnel, in dem man die kleinen Frackträger beim Schwimmen und Tauchen beobachten kann.