Panter Jungtier Bagira im Filmtierpark Eschede am 09.01.2018

Nach dem Treffen mit dem Tiger Adonis sind wir für etwa 15 Minuten durch den Park gelaufen und haben uns dann im Büro Bereich mit einem Tierpfleger getroffen. Dieser hat dann auch gleich den kleinen Bagira mitgebracht. Der kleine ist etwa 4 Monate alt und wollte zuerst gar nicht durch die Tür hinein. Als er dann jedoch drin war, hat er sich sichtlich wohl gefühlt und ist gleich auf das Ledersofa gesprungen und hat sich dort über das Rote Kissen hergemacht.

Ein wirklich quirliger kleiner Bengel der gern spielt. Dabei auch mal seine Rasiermesser scharfen Krallen einsetzt oder einem in den Pulli beißt und ein kleines Loch in diesen Reißt. Aber sowas gehört dazu, wenn man mit einer solchen Katze spielt. Jedenfalls ist der kleine super flink und wollte nie stillsitzen. War aber auch verschmust, zumindest mit den Leuten die er kennt und gelegentlich hat er sich dann auch kurz zurückgezogen in die sicheren Arme seines Pflegers. Aber schon eine oder zwei Minuten später ist er dann wieder runtergesprungen und hat das Kissen erlegt.

 

Zu guter Letzt hat er noch bewiesen, wie scharf seine Zähne sind und hat doch tatsächlich die Leine durchgebissen (eine dieser aufroll Hundeleinen). Aber ein Guter Laden ist immer vorbereitet und innerhalb von zwei Minuten war eine Neue Leine da. Als das Treffen zu Ende war, wollte er dann nicht mehr raus und hat sich vor der Tür hingelegt, so dass er getragen werden musste.

Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira
Bagira