Wildpark Lüneburger Heide 10. Februar 2017

 

Erste Eindrücke

Viel Landschaft und sehr viele Parkplätze

Ausschilderungen

Die Rundwege sind sehr gut ausgeschildert und an allen Gehegen sind Tafeln mit ausführlichen Informationen über die Tiere.

Preis

Der Eintritt kostet 11 Euro und liegt somit eher im unteren Bereich. Mit 40 Euro sind Rendezvous mit dem Lieblingstier hier besonders günstig.

Rundweg

Es gibt 3 Rundwege verschiedener Länge. Diese sind gut ausgeschildert.

Gehege

Die Gehege sind sehr großzügig, es gibt sogar einige Freigehege. Viele der Gehege sind von der Gestaltung her eher etwas älter aber es gibt auch neuere. Bei vielen Gehegen gibt es für die Besucher Glasscheiben in den Gittern um besser hinein sehen zu können.

Rastmöglichkeiten

Es gibt viele Bänke und sogar extra Regenhütten, um sich ggf. Unterstellen zu können.

Verpflegung

Es gibt zwei Restaurants mit sehr netten Mitarbeitern. Bei unserem Besuch war es sehr sauber und die Preise sind für eine solche Lokation günstig.

Sauberkeit

An der Sauberkeit gibt es absolut nichts zu bemängeln. Wir haben sehr viele Mitarbeiter gesehen die sich um die Gehege gekümmert haben. 

Barrierefreiheit

Es gibt einige Steigungen und die Wege als solches sind teilweise eher als Waldwege zu sehen, aber mit ein wenig Mühe und gutem Willen sollte das kein unüberwindliches Hindernis sein.

Highlight

Im Vergleich zu vielen anderen Zoos sind hier die meisten Tiere auch in der kalten Jahreszeit aktiv. Für mich war ein besonderes Highlight das großzügige Tigergehege und die Freigehege. Außerdem gibt es an vielen Stellen Futterautomaten, bei denen man für einen Euro etwas Futter kaufen und dann direkt verfüttern kann. Allerdings sollte man darauf achten dies nur da zu tun, wo es auch erlaubt ist. Des weiteren ist das Bärengehege zu erwähnen, in dem Braunbären und Wölfe zusammen leben. Ein weiteres Highlight sind die Rendezvous mit den diversen Tierarten die der Wildpark anbietet. Es ist ein wunderbares Erlebnis einen Polarfuchs zu streicheln während er einem aus der Hand frisst.

Fazit

Ein schöner Tierpark den man in jeder Jahreszeit, egal ob Warm oder Kalt gut besuchen kann. Sehr freundliche Mitarbeiter.

5 Sterne.jpg