Elefant Nikolai aus dem Erlebnis-Zoo Hannover - Stand 01.2018

 

Der Asiatische Elefantenbulle Nikolai kam am 02.05.1993 im kanadischen African Lion Safari in Cambridge auf die Welt. Sein Vater  Tusko und seine Mutter Kitty stammen beide aus Thailand. Nikolai hat insgesamt 7 Halbgeschwister, die alle noch in Nordamerika leben, von denen er der Älteste ist.

Im Juli 1999 kam er dann nach Hannover. Im März des folge Jahres kam er dann der erfahrene Zuchtbulle Calvin nach Hannover, da Nikolai mit seinen 6 Jahren noch zu Jung war um selbst als Zuchtbulle eingesetzt zu werden.

Im März 2003 wurde er dann an den Artis Zoo in Amsterdam ausgeliehen, wo er das erste mal erfolgreich zur Zucht eingesetzt wurde. Das erste Jungtier wurde im Januar 2009 geboren, doch leider starb es bereits nach einem Tag. Nikolai hatte eine besondere Beziehung als “Kinderbetreuer“ für die kleine Yindee.

Bei seiner Rückkehr im April 2008 nach Hannover musste er sich das Gehege noch ein halbes Jahr mit Calvin teilen, bevor dieser dann Hannover verlies. Zu diesem Zeitpunkt mussten dann auch seine Stoßzähne behandelt werden und bekamen eine Schutzkappe an den spitzen.

Als er dann 2009 Abermals nach Amsterdam ging, hinterließ er 5 trächtige Elefantenkühe in Hannover. Nachdem sein erster Nachwuchs im Artis Zoo leider verstorben war sollte er dort wieder für Nachwuchs sorgen. Was er auch erfolgreich tat.

Im September 2010 kam er dann wieder zurück nach Hannover wo er dann bis heute 10 weitere Jungtiere zeugte. Eines davon war mit seiner ältesten Tochter Saphira. Dies war jedoch unbeabsichtigt. Saphira wollte ihre Mutter nicht verlassen als sie von Nikolai gedeckt werden sollte. Da die Pfleger davon ausgingen das sie noch nicht empfangsbereit war ließen sie es zu. Dies stellte sich dann jedoch leider als Fehleinschätzung heraus und führte zur ersten Elefantengeburt im Jahr 2016, der dann innerhalb von 5 Monaten noch 3 weitere folgten.

Nikolai hat bisher insgesamt 17 Kinder gezeugt von denen heute noch 16 Leben. Zwei wurden in Amsterdam, eines in Pairi Daiza (nach der Umsiedlung der Mutter von Hannover nach Pairi Daiza) und die restlichen 14 in Hannover geboren.

Da Nikolai zum einen sehr erfolgreich alle Kühe, außer Leitkuh Indra, gedeckt hat und der Bereich für die Elefanten in Hannover demnächst Umgebaut wird, wird Nikolai den Zoo vermutlich bald verlassen müssen.